100 Wörter gut übersetzen können viele. Wir machen das auch mit 100 Millionen.

Gemino garantiert Übersetzungen auf hohem sprachlichem Niveau – auch bei langfristigen Projekten. Denn unsere Arbeitsprozesse sind nach bewährten Standards (DIN EN 15038:2006) ausgerichtet.

So werden alle von uns eingesetzten Übersetzer und Lektoren sorgfältig ausgewählt. Sie haben entweder einen anerkannten Hochschulabschluss, eine vergleichbare Ausbildung und mind. 2 Jahre professionelle Übersetzungserfahrung oder mind. 5 Jahre professionelle Übersetzungserfahrung. Auch unsere Korrektoren und Fachlektoren verfügen über eine entsprechende Fachausbildung. Übersetzungen werden grundsätzlich nach dem Vier-Augen-Prinzip erstellt: ein Fachübersetzer übersetzt, ein zweiter lektoriert/korrigiert durch Vergleich von Ausgangs- und Zieltext nach festgelegten Kriterien. Auf Wunsch überprüft ein weiterer Fachlektor (z. B. Mediziner) den Text auf fachliche Richtigkeit. Wir wenden dokumentierte Verfahren für die Qualitätssicherung und Projektabwicklung an sowie eigene dokumentierte Stilrichtlinien für die Übersetzung. Die Texte werden vor der Übersetzung analysiert und unterliegen im weiteren Verlauf strengen Freigabeprozessen.

Darüber hinaus arbeitet Gemino mit Translation Memory-Systemen (paralleles, serverbasiertes Übersetzen mithilfe von Übersetzungsspeichern) und dem gezielten Einsatz bzw. der Erstellung von Glossaren und Styleguides. Das garantiert die Konsistenz der Sprache, des Stils und der Terminologie auch über einen langen Projektzeitraum hinweg.

Qualität

„Natürlich spielt auch der Preis immer eine Rolle, aber eben nur auch. Wir bei Gemino werden garantiert nicht versuchen, der Teuerste zu sein. Doch der Umgang mit Inhalten, die im Unternehmen entstehen und übersetzt werden müssen, ist immer komplex und so speziell wie das Unternehmen selbst – genau wie unsere Herangehensweise. Wir wollen, dass unsere Kunden bei Übersetzungen nicht ans Geldausgeben denken, sondern ans Geldverdienen. Und die kurzfristig billigste Lösung ist da selten die beste.“

Stephan Bettzieche, Geschäftsführer

_