Mehr Konsistenz in vielsprachigen Texten: Das Gemino-Terminologiemanagement.

Mit Terminologiemanagement ist das Definieren von Sprachregelungen und Schlüsselbegriffen gemeint. Die extrahierte Terminologie wird in Glossaren und Datenbanken gepflegt und zur Anwendung bereitgestellt. Dies sind Arbeitsschritte, die schon vor der eigentlichen Übersetzung von Bedeutung sind. Denn eine klar definierte Unternehmensterminologie in der Ausgangssprache ist der Schlüssel für eine konsistente Übersetzung. Und sie bietet dem Auftraggeber langfristige Vorteile: Ein effizientes Terminologiemanagement gewährleistet dauerhaft die Einhaltung von Normierungen und Schreibweisen (z. B. bei Namen). Es ermöglicht dem Unternehmen, sich durch „Corporate Wording“ vom Wettbewerb abzuheben und es hilft, die Unternehmenssprache als Basis für das interne Wissensmanagement zu nutzen.

So verfügt Gemino über die Tools und das Wissen, um Ihre Unternehmensterminologie so aufzubereiten, dass sie langfristig zu einem effektiven Werkzeug für Ihr mehrsprachiges Business wird. Unser Terminologieservice ist individuell skalierbar und reicht vom Erkennen und Extrahieren unternehmensspezifischer Schlüsselbegriffe bis hin zu mehrsprachigen, webbasierten Glossaren und Terminologiedatenbanken mit vielen tausend Einträgen und komfortablen Suchfunktionen. Zum Einsatz kommt auch der Gemino Glossary Manager: unser proprietäres, webbasiertes Terminologiemanagement-System, das auch außerhalb eines Übersetzungsprojekts oder -auftrags genutzt werden kann.

_